Aktuelles

03.09.2019

Die Hausärztliche Praxis Zaberfeld ist jetzt seit 4 Wochen in den neuen Räumlichkeiten. Nach und nach werden die letzten Arbeiten durchgeführt. Seit heute ist ein weiterer Meilenstein geschafft.

Wir sind wieder per Fax erreichbar. Die Lieferung eines wichtigen Teils der neuen Telekommunikationsinfrastruktur hatte sich verzögert, jetzt konnte es in Betrieb genommen werden.

Wir entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihr Verständnis.


31.07.2019

Ein weiterer Teil des Umzuges ist erledigt, die neue Internetseite der Praxis ist online.


29.07.2019

Hausarztpraxis ab 05.08.2019 in neuen Räumen

Liebe Patientinnen und Patienten. Nach dem Urlaub wird die Hausärztliche Praxis Zaberfeld in den neuen Räumen in der Michelbacher Straße 63 die Arbeit aufnehmen. In der Anfangsphase kann es noch zu kleineren Problemen bei der telefonischen Erreichbarkeit kommen. Dies bitten wir bereits im Vorfeld zu entschuldigen. Die Umbauarbeiten laufen aktuell auf Hochtouren, jedoch wird es unumgänglich sein, dass in der ersten Woche noch Baumaßnahmen durchgeführt werden.

Daher unsere Bitte: Vereinbaren Sie einen Termin nur, wenn Sie ärztliche Behandlung benötigen.

Für alle an der neuen Praxis Interessierten werden wir am 24.08.2019 einen Tag der offenen Praxis veranstalten, bei dem die Praxis besichtigt werden kann.


31.10.2018

Informationen zur Vivy-App

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient. Von vielen Krankenkassen wird momentan die Smartphone-App Vivy eworben. Ärzte sollen hier Ihre personenbezogenen Daten an einen Drittanbieter übermitteln, der Ihnen diese dann zentral verwaltet.
Die Hausärztliche Praxis Zaberfeld hegt schwere Zweifel an der Sicherheit des Procederes, daher werden wir Ihre Daten nicht an den Service übertragen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihre Unterlagen in ausgedruckter Form zu erhalten, damit Sie selbst entscheiden können, ob Sie die Daten wirklich übertragen möchten. Sie finden hier einen Artikel betreffend der Sicherheit der App.

gesundheitsdaten_krankenkassen-app_vivy_hatte_womoeglich_erhebliche_sicherheitsluecken_zeit_online


12.01.2018

Liebe Patienten

Aufgrund eines technischen Problems war die Praxis von Montag bis Donnerstag vom Internet getrennt. In dieser Zeit konnten keine eMails an unseren Server geschickt werden, daher ist es möglich, dass Sie die Meldung bekommen, dass eine von Ihnen gesendete eMail nicht zugestellt werden konnte. Seit Donnerstag Mittag ist das Problem beseitigt, und wir sind wieder per eMail ereichtbar.
Wir bitten für evtl. entstandene Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.


24.08.2017

Initiative für die hausärztliche Versorgung der Zukunft

Im Listserver Allgemeinmedizin hat eine Gruppe von aktiven und angehenden Hausärztinnen und Hausärzten acht Positionen entwickelt, die für die weitere allgemeinmedizinische Versorgung der Bevölkerung zu berücksichtigen sind.

Wir haben diese acht Punkte als eine online-Petition online gestellt und sammeln Unterschriften. Sie erreichen die Petition unter

www.openpetition.de/!versorgung
Auch in der Praxis finden Sie eine Unterschriftsliste.


16.04.2016

Liebe Patientinnen und Patienten

entgegen anders lautender Gerüchte musste sich kein Patient der hausärztlichen Praxis Zaberfeld einen neuen Hausarzt suchen, weil in Zaberfeld Flüchtlinge untergebracht werden sollen.

Vielmehr ist es so, dass Herr Schnabel seit dem 01.04.2016 nicht mehr in der Praxis arbeitet und daher ich alleine die Kapazität nicht habe, alle bisher betreuten Patienten weiterhin zu versorgen.

Daher wurden im August 2015 bereits alle Patienten außerhalb des Versorgungsgebietes der Praxis aufgefordert, sich ab dem 01.04.2016 einen neuen Hausarzt zu wählen.

Patienten, die im Kerngebiet (Ochsenburg, Leonbronn, Zaberfeld, Michelbach, Weiler, Pfaffenhofen und Häfnerhaslach) der Praxis leben oder neu ins Kerngebiet ziehen und keine hausärztliche Versorgung in erreichbarer Entfernung haben, werden in der Praxis Zaberfeld jederzeit angenommen.

Die Gerüchte, dass daran die Unterbringung der Flüchtlinge schuld ist, sind schlichtweg falsch und ich verwehre mich dagegen, dass die Situation zur Stimmungsmache gegen das Asylrecht und Flüchtlinge missbraucht wird.

Bei Rückfragen stehen mein Team und ich Ihnen gerne auch persönlich zur Verfügung

Dr. med. Thorsten Tempelfeld
und das Team der hausärztlichen Praxis Zaberfeld


01.04.2016

Die Hausärztliche Praxis Zaberfeld verabschiedet sich von Herrn Schnabel, die Praxis wird nun von Herrn Dr. Tempelfeld weitergeführt. Wir wünschen Herrn Schnabel alles Gute und hoffen, Ihn ab und zu noch in der Praxis in Zaberfeld zu sehen.